auftakt_efre.jpg

Schulungen und Seminare bieten wir in verschiedenen Formaten an. Die Ausrichtung orientiert sich dabei stark an den Bedürfnissen der Teilnehmer, gerne unterstützen wir auch bei der Ermittlung des Weiterbildungbedarfs im Vorfeld.

Sie haben die Wahl zwischen Schulungen bei uns im Haus mit 2-3 Stunden theoretischem Hintergrund (die Tiefe variiert je nach Auditorium) und anschließender praktischer Übung im Technikum oder individuell zugeschnittenen Inhouse-Seminaren. Ebenso besteht die Möglichkeit in Kooperation mit Geräteherstellern spezielle Themen zu vertiefen. Hierbei wird der theoretische Hintergrund durch die Applikationsspezialisten der Hersteller bereitgestellt und anschließend erfolgt eine Demonstration im Technikum des kunststoffcampus bayern.

Sie definieren

  • die Zielgruppe
  • den Weiterbildungsbedarf
  • gewünschte Ergebnisse

Wir stimmen gemeinsam mit Ihnen ab

  • Thema und inhaltliche Tiefe
  • Individualschulung oder Inhouse-Seminar
  • Termin und Schulungsort

Sie erhalten von uns

  • individuelle Weiterbildung durch praxiserfahrene Dozenten und techn. Mitarbeiter
  • Schulungsdokumentation

Einsteigerkurs Compoundieren

k3ii6637.jpg

Kunststoffeigenschaften lassen sich maßgeblich durch das Compoundieren beeinflussen. Sie erfahren im Kurs grundlegende Informationen zum Compoundierprozess. Anhand von Praxisbeispielen wird der Einfluss von Zuschlagstoffen auf die mechanischen Eigenschaften veranschaulicht.

Inhalt

  • Grundlagen Kunststoffkunde
  • Aufbau und Funktion von Compoundieranlagen
  • Dosier- und Fördertechnik
  • Zuschlagstoffe/Additive
  • Praxis: Compoundieren im Technikum

Zielgruppe

  • Anwender/Verarbeiter
  • Quereinsteiger
  • techn. Leiter

Referenten

  • Prof. Dr. Christian Wilisch
  • techn. Personal kunststoffcampus bayern

Einsteigerkurs Spritzgießen

k3ii6517.jpg

Im Einsteigerkurs Spritzgießen erfahren Sie die wichtigen Hintergründe zur Kunststoffkunde und über das Verfahren Spritzgießen von Kunststoffen. Diese theoretischen Inhalte werden anschließend durch Demonstration des Einflusses verschiedener Prozessparameter an der Spritzgießmaschine veranschaulicht.

Inhalt

  • Grundlagen Kunststoffkunde
  • Aufbau von Spitzgießmaschinen, Peripherie und Werkzeugen
  • Verfahrenszyklus und Maschinenparameter
  • Spritzgießfehler erkennen und ihre Ursache
  • Demonstration

Zielgruppe

  • Quereinsteiger
  • Techn. Personal, Maschineneinrichter

Referenten

  • Prof. Dr. Christian Wilisch
  • Dipl.-Ing. Sebastian Kölbl
  • techn. Personal kunststoffcampus bayern

Schadenanalytik an Kunststoffen

vhx5000.jpg

Schadenanalytik und QM gehen Hand in Hand. Darum bieten wir mit eintägigen Veranstaltungen die Möglichkeit gängige qualitative Prüfmethoden theoretisch und praktisch anhand von Vorträgen und Workshops kennenzulernen.

Inhalt

  • Fehler oder Schaden?
  • Bewertung von Schadensfällen
  • Ursachenermittlung mittels Mikroskopie und therm. Analytik
  • Workshop: Analyse ausgewählter Schadensfälle

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Fertigung, Prüflabor und Qualitätswesen

Referenten

  • Prof. Dr. Christian Wilisch
  • Dr.-Ing. Martin Kommer
  • Dipl.-Ing.(FH) Philipp Häfner
Loading...